als PDF drucken

Therapieangebot für Kinder und Jugendliche

Ich habe eine verhaltenstherapeutische Zusatzausbildung für Kinder- und Jugendliche. Meine Praxis ist jedoch nicht auf Spieltherapie eingerichtet.

Insofern richtet sich mein Angebot eher an Jugendliche, die insbesondere an Selbstsicherheitsproblemen, Ängsten und/ oder depressiven Verstimmungen leiden.

Auch Laufbahnberatung führe ich gerne mit Jugendlichen durch
(siehe auch Laufbahnberatung mit Typanalyse).

Alkohol-Abusus und Computersucht sind weitere Themen, die in einer Therapie gezielt behandelt werden können.

Voraussetzung für eine Therapie ist immer die Eigenmotivation des/der betroffenen Jugendlichen, an den Problemen arbeiten zu wollen.

Selbstverständlich können nach Absprache mit dem Jugendlichen Eltern – und/ oder sog. „Peer“-Gespräche (Sitzungen mit Freunden und Alterskollegen) sinnvoll sein und durchgeführt werden.